TV Show in den MMC Studios

Kartesia finanziert MMC Gruppe

10. August 2021 | 2 Min. Lesezeit

Novum Capital hat sein Portfoliounternehmen MMC zum 30. Juli 2021 rekapitalisiert. Das Finanzierungspaket in Höhe von 40 Millionen Euro für das führende deutsche TV- und Filmstudio wird von Kartesia aus deren Senior Direct Lending Fonds „Kartesia Senior Opportunities I“ bereitgestellt.

Garant für modernste Entertainment-Produktionen

Die MMC Gruppe betreibt in Köln eines der größten und modernsten Studiogelände Europas: das „Coloneum“ mit 20 Film- und TV-Studios. Hier finden Sender und Produzenten auf 157.000 Quadratmetern – das entspricht einer Fläche von rund 25 Fußballfeldern – die perfekte Kombination aus Location und Services für Entertainment-Produktionen jeder Art und Größenordnung.

Durch die exzellente Studio-Infrastruktur, modernste Produktionstechnik, die hocheffiziente Postproduktion, ein ausgezeichnetes Art Department und erfahrene Mitarbeiter ist die MMC Gruppe der führende Full-Service-Dienstleister für Entertainment-Shows und Serien in Deutschland. Darüber hinaus entstehen in den MMC Studios viele Spielfilme mit nationalen und internationalen Stars.  Zudem finden auf dem Gelände unterschiedlichste Messen und Firmen-Events statt – als Präsenz-Veranstaltungen, als Online-Events und als Hybrid- oder Streaming-Events.

Kartesia unterstützt weiteres MMC-Wachstum

Novum Capital-Partnerin Beatrice Dreyfus sagt: „Mit Kartesia haben wir einen angesehenen Finanzierungspartner gewonnen, mit dem wir schon in der Vergangenheit vertrauensvoll zusammengearbeitet haben. Kartesia unterstützt das weitere Wachstum der MMC Gruppe und ist deshalb der richtige Partner für uns.“

MMC Geschäftsführer Jens Wolf ist überzeugt: „Mit Kartesia haben wir einen starken internationalen Partner gewonnen, der es uns erlaubt, unsere Marktposition weiter auszubauen und weiter zu wachsen.“

Großes Vertrauen in MMC

Die MMC Gruppe wurde vom Londoner Büro der Investmentbank Stephens beraten. Shaun Holmes, Managing Director bei Stephens, sagt: „Wir freuen uns, dass wir den Finanzierungsprozess mit Kartesia schnell und erfolgreich abgeschlossen haben.“ Kartesia-Deutschland-Chef Thomas Pöhler ergänzt: „Wir freuen uns, die MMC Gruppe zu finanzieren. MMC ist eine etablierte Firma, die das Know-how und die Infrastruktur hat, um weiterhin Marktanteile als Full-Service-Dienstleister in der TV- und Unterhaltungsbranche zu gewinnen.

Hier geht es zur Website von MMC.
Hier erfahren Sie mehr über Novum Capital.

Zurück zur Übersicht