Novum Capital als gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger von 3W Power S.A. nominiert

Das auf Restrukturierungen spezialisierte Unternehmen Novum Capital ist von dem Londoner Turnaround- und Restrukturierungsfonds Attestor Capital vorgeschlagen worden, die Interessen der Anleihegläubiger der 3W Power S.A. in den anstehenden Verhandlungen mit der Emittentin und der Garantin zu vertreten.

Die Emittentin der bis zu EUR 125 Mio. Anleihe 3W Power S.A. hatte mit Pressemeldung vom 4. November 2013 zur Gläubigerversammlung am 25. November 2013 eingeladen um „die anstehende Zinszahlung zumindest zu verschieben und die Anleihe zu restrukturieren“.

Als gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger wird Novum Capital sich für Transparenz und, soweit möglich, eine vollständige Rückzahlung der Anleihe einsetzen. Etwaige notwendige Sanierungsbeiträge sollten nicht einseitig zu Lasten der Anleihegläubiger ausfallen.


Über Novum Capital

Novum Capital ist ein unabhängiges und eigentümergeführtes Unternehmen mit Büros in Frankfurt und London, das sich auf die Kapitalbeschaffung für Unternehmen, die Beratung bei Unternehmens-finanzierung und finanzieller Restrukturierung und Kapitalisierung von Unternehmen konzentriert.

Als gemeinsamen Vertreter hat Attestor Capital die Novum Capital Limited vorgeschlagen, eine Tochtergesellschafter von Novum Capital, die der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) in Deutschland und durch die Financial Conduct Authority in Großbritannien unterliegt.

Für weitere Informationen und Fragen erreichen Sie Novum Capital unter bondwatch@novumcapital.com oder telefonisch unter +49 69 2475 2510.


Was müssen Anleihegläubiger jetzt tun?

Anleihegläubiger müssen sich bis zum 22. November 2013 um 24 Uhr per Post, Fax oder E-Mail bei der Haubrok Coporate Events GmbH zur Gläubigerversammlung anmelden. Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Als Nachweis über die Berechtigung zur Teilnahme benötigen Gläubiger einen besonderen Nachweis ihrer Depotbank über den gehaltenen Gesamtnennbetrag und einen sog. Sperrvermerk aus dem sich ergibt, dass die Teilschuldverschreibungen des Gläubigers vom Ausstellungstag des Depotauszugs bis zum Ende der Gläubigerversammlung gesperrt gehalten werden. Das entsprechende Formular finden Sie hier.

Anleihegläubiger können am 25. November 2013 um 11 Uhr im Sheraton Airport Hotel & Conference Center in Frankfurt persönlich an der Gläubigerversammlung der Anleihegläubiger teilnehmen. Alternativ können Gläubiger einen Dritten oder bis zum 22. November 2013 um 24 Uhr die von der Emittentin benannte Stimmrechtsvertreterin Frau Norma Laaziri der Haubrok Corporate Events GmbH zur Stimmabgabe bevollmächtigen.